mit Michaela und Jörg Buneru

5. Oktober 2019 | 18-20 Uhr | € 30.-

Michaela und Jörg Buneru verbinden den Klang von Monochord, Peter Hess Therapie- Klangschalen und der Kristallpentonia mit dem Fluss von Atem und Bewegung und in der stillen ruhigen Haltung im Sitzen oder im Liegen.

Die Welt ist Klang (Nada Brahma). Dieser Klang schwingt in uns wie in jedem anderen Wesen, durchdringt das ganze Universum und wenn wir diese Schwingung bewusst in unserer Yoga und Meditationspraxis einsetzen, gelangen wird in den Urgrund unseres Seins, nehmen unmittelbar den Fluss unserer Lebensenergie (Prana/Chi) wahr.

Die sanften Asanaflows und die statischen Positionen werden mit Achtsamkeit langsam und entspannt geübt und werden so zur Meditation in Bewegung. Das kann sehr herausfordernd sein, wenn wir es gewohnt sind unser Leben mit „Vollgas“ und unter Zeitdruck zu leben, unter dem Motto „ich brauche mehr und das in kurzer Zeit, ich muss mich intensiv spüren“

Das intensive Spüren der eigenen Lebensenergie wird Dir in diesem Workshop auf eine etwas andere Weise präsentiert und Du wirst überrascht sein, wie wenig Du brauchst um mit einem guten Gefühl und beschwingt in den Alltag zurückzukehren. 

Diese Praxis kann der entscheidende Impuls sein, Achtsamkeit, Langsamkeit und Bewusstheit in deinen Alltag zu integrieren.